Licht und Schatten

Als ich anfing, mich mit innerer Heilung zu beschäftigen, las ich ein Buch, in dem beschrieben wurde, dass wenn man einer Person begegnet, man nur das sieht, was an der Oberfläche ist. Alles andere läge unter der Oberfläche, also so ähnlich wie bei einem Eisberg.


Ich fand diesen Vergleich ziemlich gut und nachvollziehbar. Im übrigen sieht man oft nicht mal selber, was da so unter der Oberfläche vor sich hin dümpelt.


Heute begegnet mir öfter das Thema Licht und Schatten Ich denke, dass das ähnlich ist. Denn letztlich ist es doch egal, ob man das Verborgene nun aus den Tiefen an die Oberfläche holt oder aus dem Schatten ins Licht bringt.


Es geht immer darum, seine verborgenen Anteile hervorzuholen und zu beleuchten und dann natürlich zu heilen und zu integrieren.


Kürzlich habe ich mich daran erinnert, dass es früher diesen einen Anteil in mir gab, der sich nur für sich selbst interessierte. Deshalb redete ich sehr viel, erzählte meine Geschichten und hatte kaum Geduld, meinem Gegenüber zuzuhören - echt gruselig.


Eine langjährige Freundin, hatte zwar mal zu mir gesagt, ich könne gut zuhören, aber im Nachhinein war mir bewusst geworden, dass ich nur aus Höflichkeit zugehört hatte, nicht aus echtem Interesse.

Ich ziehe den Hut vor den Menschen, die mich damals ausgehalten haben.


Denn wenn mir heute jemand begegnet, der nur von sich erzählt und nicht im geringsten an mir und meinem Leben interessiert ist, dann ziehe ich mich schnell zurück Im Nachhinein hatte ich dann auch verstanden, warum ich zwar viele Menschen kennenlernte, diese aber ebenso schnell den Kontakt wieder abbrachen.


Nun bin ich von Menschen umgeben, die beides können : Sie teilen sich mit und sie hören mir zu und daraus darf dann ein bereichernder Austausch und tiefe Kommunikation entstehen.


Ich bin zutiefst dankerfüllt für die liebevollen Menschen, die ich in den letzten Jahren kennenlernen durfte und für diejenigen, die ich noch kennenlernen darf, ganz im Vertrauen, dass die richtigen Menschen zur richtigen Zeit in mein Leben kommen.


In Liebe


Alexandra

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen